Pai Gow Poker Regeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kasino

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©2007 - Casino auf Deutsch


StartSeite

 

Online Casinos

Online Pokerspiele

Online Sportwetten

Online Backgammon

Gratis Casino Spiele

Offizielle Spielregeln

Pai Gow Poker Regeln Pai Gow Poker ist ein faszinierendes Spiel welches die bekannten Poker Karten mit den Strategien des alten chinesischen Domino Spiels Pai Gow kombiniert. Es wird mit einem Stapel von 53 Karten (inklusive einem Joker) gespielt. Jeder Spieler erhält 7 Karten.

Das Ziel des Spiels ist es, Ihre sieben Karten in zwei Hände (eine mit 5 Karten und eine mit 2 Karten) aufzuteilen, wobei die 5-Karten Hand den höheren Wert aufweisen muss. Um zu gewinnen, muss Ihre 5-Karten Hand höher als die entsprechende Hand des Kartengebers bewertet sein und Ihre 2-Karten Hand muss mehr als seine 2-Karten Hand zählen. Wenn Ihre Kombination gewinnt, erfolgt die Auszahlung 1-zu-1, abzüglich einer Provision in Höhe von 5%.

Spielregeln

Das Kartengeben

  1. Ein Stapel mit 53 Karten wird verwendet (normales 52er Kartenspiel plus einem Joker).
  2. Dem Spieler werden sieben Karten offen ausgeteilt.
  3. Dem Kartengeber werden sieben Karten verdeckt ausgeteilt.
Hände arrangieren
  1. Jede 7-Karten Hand muss in eine 5-Karten Hand und eine 2-Karten Hand aufgeteilt werden.
  2. Die 5-Karten Hand muss gemäß den Poker-Bewertungen mehr als die 2-Karten Hand zählen.
  3. Der Joker kann verwendet werden, um ein Straight, ein Flush oder einen Straight Flush zu vollenden. Ansonsten entspricht er einem As.
  4. Wenn Sie mit der Aufteilung Ihrer Hände zufrieden sind, klicken Sie auf Done, um Ihre Hände mit den Händen des Kartengebers zu vergleichen.
  5. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Hände automatisch nach der Methode des Hauses (House Way) arrangieren zu lassen.
Hände vergleichen
  1. Die 5-Karten Hand des Spielers wird mit der 5-Karten Hand des Kartengebers verglichen.
  2. Die 2-Karten Hand des Spielers wird mit der 2-Karten Hand des Kartengebers verglichen.
  3. Wenn beide Hände des Spielers höhere Werte als die des Kartengebers aufweisen, gewinnt der Spieler im Verhältnis 1-zu-1, abzüglich einer Provision von 5%, welche dem Haus gebührt.
  4. Wenn der Spieler mit einer Hand gewinnt und mit der anderen verliert, zählt dies als ein Unentschieden (Push). Der Spieler erhält seinen Einsatz zurück.
  5. Wenn beide Hände des Spielers weniger zählen als die Hände des Kartengebers, verliert der Spieler seinen Einsatz.
  6. Wenn eine Hand des Spielers und die entsprechende Hand des Kartengebers Karten des gleichen Ranges aufweisen (z.B. wenn der Spieler und der Kartengeber beide eine Königin und einen Buben in ihren 2-Karten Händen halten), so zählt dies als eine Kopie (Copy) und der Kartengeber gewinnt den Vergleich.
Um zu spielen
  1. Platzieren Sie Ihren Einsatz in den "Bet" Kreis in der Mitte des Tischs. Der Mindesteinsatz beträgt pro Spiel $2 und der Höchsteinsatz $300.
  2. Klicken sie auf "Deal"
  3. Arrangieren Sie Ihre Hände indem Sie 2 Karten in den zweithöchsten Bereich schieben und klicken Sie dann auf "Done" – oder klicken Sie auf "House Way", um Ihre Karten nach den gleichen Vorgaben zu verteilen, wie sie der Kartengeber verwendet.
  4. Ein Klick auf "Done" wird die Hand des Kartengebers zeigen. Die Wette wird dann abgerechnet.
  5. Klicken Sie auf "New Game", um noch einmal zu spielen.
Auszahlungen
  1. Wenn der Spieler gewinnt erfolgt die Auszahlung im Verhältnis 1-zu-1, abzüglich einer Provision in Höhe von 5% für das Haus.
  2. Ein unentschiedenes Spiel ist ein „Push“. Der Wetteinsatz des Spielers wird zurückgegeben.
Bewertung der 5-Karten Hände

5 Asse Die höchstmögliche Hand. Wegen des Jokers sind 5 Asse möglich.

Zum Beispiel: ACard Club, ACard Heart, ACard Spade, ACard Diamond, Joker

Royal Flush
Die hochrangigste Hand besteht aus einem As, einem König, einer Königin, einem Buben und einer 10 der gleichen Farbe. Beginnend mit dem As sind alle fünf Karten in einer Reihenfolge und in der gleichen Farbe.
Zum Beispiel: ACard Heart, KCard Heart, QCard Heart, JCard Heart, 10Card Heart

Straight Flush
Die zweithöchste Hand besteht aus fünf Karten in einer Reihenfolge und in der gleichen Farbe.
Zum Beispiel: 10Card Diamond, 9Card Diamond, 8Card Diamond, 7Card Diamond, 6Card Diamond
Beachten Sie, dass im Pai Gow Poker ein 5, 4, 3, 2, A Straight Flush der höchste Straight Flush ist.

Vierling
Vier Karten des gleichen Ranges.
Zum Beispiel: 5Card Club, 5Card Heart, 5Card Spade, 5Card Diamond, 2Card Diamond

Full House
Drei Karten eines Ranges, und zwei Karten eines anderen Ranges.
Zum Beispiel: KCard Club, KCard Diamond, KCard Heart, 4Card Spade, 4Card Club

Flush
Fünf Karten mit der gleichen Farbe.
Zum Beispiel: KCard Diamond, JCard Diamond, 9Card Diamond, 6Card Diamond, 3Card Diamond

Straight
Fünf Karten in einer Reihenfolge (Asse können hoch oder niedrig zählen).
Zum Beispiel: 5Card Club, 4Card Diamond, 3Card Heart, 2Card Spade, ACard Club
Beachten Sie, dass im Pai Gow Poker ein 5, 4, 3, 2, A Straight der zweithöchste Straight ist. Nur ein A, K, D, B, 10 Straight zählt mehr.

Drilling
Drei Karten des gleichen Rangs.
Zum Beispiel: 9Card Club, 9Card Diamond, 9Card Heart, ACard Spade, 8Card Club

Zwei Paare
Zwei Gruppen von Karten des gleichen Rangs.
Zum Beispiel: 4Card Club, 4Card Diamond, JCard Heart, JCard Spade, ACard Club

Ein Paar
Zwei Karten des gleichen Rangs.
Zum Beispiel: 8Card Club, 4Card Diamond, JCard Heart, JCard Spade, ACard Club

Hohe Karte
Die Bewertung einer Hand, die weniger als ein Paar enthält, erfolgt anhand der höchsten Karte.
Zum Beispiel: A Card Spade, K Card Spade, 9 Card Diamond, 6 Card Spade, 3 Card Club

 

Bewertung der 2-Karten Hände

Ein Paar
Zwei Karten des gleichen Ranges.

Zum Beispiel: 8Card Club, 8Card Diamond

Hohe Karte
Die Bewertung einer Hand, die weniger als ein Paar enthält, erfolgt anhand der höchsten Karte. Wenn diese der höchsten Karte des Kartengebers entspricht, dann entscheidet die zweithöchste Karte.
Zum Beispiel: A Card Spade, Q Card Heart ist besser als A Card Diamond, J Card Diamond

 

Spielkontrollen

Jetons. Jetons im Wert von $1, $5, $10, $25 und $100 erscheinen auf dem Tisch. Wenn man auf einen Jeton einmal klickt, ändert sich der Wert des Symbols neben dem Cursor. Ein Doppelklick auf einen Jeton platziert diesen automatisch in den Wettkreis.

Wettkreis. Linksklicken in den Kreis platziert die Jetons für den Spielereinsatz, rechtsklicken entfernt die Jetons wieder.

Deal (Austeilen). Startet das Spiel und teilt dem Spieler sieben offene Karten und dem Kartengeber sieben Karten verdeckt aus. Der „Deal“ Button ist nicht aktiviert, bevor wenigstens der Mindesteinsatz gesetzt wurde.

Clear (Wegräumen) Räumt alle Jetons aus dem Wettkreis ab und schreibt den entsprechenden Betrag Ihrem Spielkonto gut.

Re-Bet (Wette wiederholen) Platziert genau so viele Jetons in den Wettkreis, wie Sie bei der letzten Hand eingesetzt haben.

House Way. Teilt die Hand des Spielers automatisch nach den Vorgaben auf, die für die Hand des Kartengebers gelten. Anschliessend wird die Hand des Kartengebers angezeigt, um den Einsatz zu abrechnen. Wenn Sie bereits zwei Karten in den "2nd Highest" Bereich platziert haben, ändert sich der "House Way" Button in "Done". Wenn Sie eine dieser Karten wieder entfernen, erscheint wieder der "House Way" Button.

Done. Wenn der Spieler mit der Gruppierung seiner Karten zufrieden ist wird er auf "Done" klicken. Anschliessend werden die Karten des Kartengebers gezeigt und die Wette abgerechnet. "Done" wird nicht erscheinen, bevor der Spieler zwei Karten in den "2nd Highest" Bereich gesetzt hat.

New Game. Räumt die Karten vom Tisch ab und die "Deal" und "Re-Bet" Buttons erscheinen wieder. Setzten Sie einfach Ihren Einsätze und klicken Sie auf "Deal" um erneut zu spielen.